Trianon Kuchen einfaches Rezept mit Thermomix

Trianon Kuchen einfaches Rezept mit Thermomix. Ich biete Ihnen ein Trianon-Kuchen-Rezept an, das mit dem Thermomix einfach und unkompliziert zuzubereiten ist.

Zutaten (8 Tränke)

Die Dacquoise:

– 90 g Mandelpulver

– 100 g Puderzucker


– 3 Eiweiß


– 35 g Zucker

Das Knusprige:

– 200 g Praline

– 9 Gavotten


– 40 g Praline

Das Schokoladenmousse:

– 300 g dunkle Schokolade, Konditor


– 350 g frische Sahne, ganz, sehr kalt


– 40 g Puderzucker

Das Dekor:

– bitterer Kakao

– 2 Gavotten

Vorbereitung

Das Trianon wird in 3 Schichten zubereitet

Für die Dacquoise:

Das Weiße hineingeben

mit einer Prise Salz, Schneebesen einstecken 6 Min./50°C/Stufe 3,5

In einer Salatschüssel beiseite stellen, gemahlene Mandeln, Zucker und Puderzucker dazugeben, fein mischen und diesen Teig 15 Min. bei 165°C backen.

Für den Knusper:

Legen Sie die Pralinoise in Stücke in die

1 min 30/50°C/


Paralin und zerkrümelte Gavottes zügig zugeben 15 Sek./Stufe 4


Diesen Chips auf den abgekühlten Dacquoise legen.

Für die Schokoladencreme:

Geben Sie die frische Sahne und den Zucker hinein

, dann mit dem Schneebesen aufschlagen und auf Stufe 4 schlagen, wobei in der 1. Minute allmählich gesteigert wird.

In einer gekühlten Salatschüssel reservieren.


Die Schokolade in Stücken hineingeben

2 Min./ 50 °C/ Stufe 2

Sobald es leicht abgekühlt ist, muss es vorsichtig mit der Schlagsahne vermischt werden und die 3. Schicht des Kuchens bilden.

Zur Dekoration etwas Bitterkakao sieben und die Gavottes zum Beispiel in einem Ausstecher zerbröseln.