Sehr einfach und unglaublich lecker! Dieser fluffige Apfelkuchen mit Hefeteig geht im Ofen wunderschön auf.

Zutaten :

  • 3 Äpfel
  • 150 gr. Mehl
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Becher Joghurt (125g)
  • 70 g Butter
  • 50 g Mandelsplitter
  • Schale von 1 Bio-Zitrone (gerieben)
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung :

Schritt 1 :

Schäle die Äpfel und schneide sie in dünne Scheiben. In einer Schüssel die Eier mit Zucker, Joghurt, Vanille, geriebener Zitronenschale, Salz, Mehl, weicher Butter, Mandelsplittern und Hefe vermischen.

Schritt 2 :

Den Teig in eine gefettete Backform geben und die Apfelscheiben kräftig in den Teig drücken, damit sie sich gut verteilen. Einige Scheiben können auch oben auf dem Teig platziert werden.

Schritt 3 :

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 50 Minuten backen.

Schritt 4 :

Den Kuchen überprüfen, ob er fertig ist und ihn dann mit etwas Puderzucker bestäuben.