Zutaten für 2 Portionen:

200 g Spaghetti
400 g Putenfleisch
Olivenöl
1 Zwiebel(n)
100 g Kirschtomate(n)
300 g Spinat
¼ Liter Milch
n. B. Gemüsebrühe, instant
130 g Schmand
Salz und Pfeffer
evtl. Ingwer bei Bedarf
evtl. Schmand oder Saucenbinder
n. B. Parmesan, gerieben

Verfasser:
MelanieEilers

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Das Putenfleisch in Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Die Zwiebel würfeln, zum Fleisch geben und mitbraten. Die Tomaten waschen, halbieren und zum Fleisch geben. Den Spinat zum Fleisch geben und kurz mit anbraten. Das Ganze mit der Milch ablöschen. Die Gemüsebrühe und den Schmand dazugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer (kann man auch weglassen) nach Geschmack würzen. Ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Sollte die Sauce zu flüssig sein, noch etwas Schmand oder einen EL Saucenbinder hineinrühren. Ist sie zu dickflüssig, noch etwas Milch dazugeben.

Mit den Spaghetti zusammen auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Schmeckt auch Kindern (statt Spaghetti dann kleinere Nudeln wie Penne oder Fussili nehmen).

Anmerkung: Bei frischem Spinat – den Spinat waschen und in heißem Wasser ca. 8 Minuten garen.
Bei tiefgekühltem Spinat – den Spinat auftauen lassen und das Wasser auswringen.

Arbeitszeit: ca. 10 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 1.127

Write A Comment