In meinem letzten Türkeiurlaub gab es immer einen netten Koch, der uns zum Frühstück leckere Spiegeleier gebraten hat. Leider fehlt uns zu hause so ein netter Mensch und ich muss die Spiegeleier selber braten. Da auf meinem Balkon die Kräuter munter vor sich hin wuchern, versuche ich diese immer in meinen Gericht zu verwenden.

Zutaten :

:
8 Eier
4 Tomaten
2-3 Zweige Thymian
2-3 Stängel Oregano
Pfeffer, Salz
Olivenöl

Zubereitung :

:
Die Kräuter waschen, von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Tomaten vierteln, den Stielansatz entfernen. Dann in gleichmäßige Würfel schneiden.

Das Öl erhitzen, dann die Eier hineingleiten lassen, mit den Kräutern bestreuen und auf niedriger Temperatur
langsam braten. Wenn der gewünschte Gargrad (bei mir darf das Eigelb
flüssig sein aber das Weiße nicht glibbrig) erreicht ist, die Spiegeleier mit Pfeffer
und Salz würzen. Die Tomatenwürfel darüber streuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Write A Comment