Marokkanischer Rote-Bete-Salat

Dieses Low-Carb-Rezept verführt mit den Aromen des Orients. Dieser Salat ist nicht nur absolut gesund, sondern entführt Sie kulinarisch in ein Märchen aus 1001 Nacht

Zutaten (für zwei Portionen) :

  • 2 mittelgroße Rote Bete gekocht
  • 3 Tomaten
  • 2 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • eine Messerspitze Ingwer gerieben
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer Bio-Zitrone
  • ½ TL Ras el Hanout
  • eine Messerspitze Kreuzkümmel gemahlen
  • eine Messerspitze Koriander gemahlen
  • Steinsalz
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Bund Koriander grob gehackt

Zubereitung :

Schneiden Sie Rote Bete, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch klein und vermengen Sie sie. Fügen Sie Ingwer und Granatapfelkerne hinzu und heben Sie sie unter.

Verrühren Sie Olivenöl und Zitronensaft und mischen Sie es mit Ras el Hanout, Kümmel, Koriander, Salz und Pfeffer zu einem Dressing.

Den Salat damit marinieren, anrichten, mit Koriander garnieren, servieren und genießen.

Tipp :

Für eine zusätzliche Verfeinerung des Salats können Sie Auberginen und Zucchini im Ofen backen und eine kleine Handvoll Kichererbsen rösten. Rösten Sie die Kichererbsen in einer Pfanne ohne Öl an und backen Sie die Auberginen und Zucchini im Ofen bei 200°C für etwa 8 Minuten. Würzen Sie alles mit einer großzügigen Menge Harissa und Ras el Hanout.