Kleine Weihnachtsplätzchen mit Thermomix

Kleine Weihnachtsplätzchen mit dem Thermomix. Entdecken Sie das Rezept für kleine Weihnachtsplätzchen, einfach und leicht in den Weihnachtsferien mit dem Thermomix zuzubereiten.

Zutaten (7 Personen)

– 400 g Mehl


– 250 g temperierte Butter, in kleine Würfel geschnitten


– 200 g Puderzucker


– 2 ganze Eier, + 3 Eigelb


– 150 g gemahlene Mandeln

– 2 EL. gemahlener Kaffee gemahlener Zimt

– 2 Päckchen Vanillezucker

Vorbereitung

Butter und Zucker 3 Minuten lang auf Stufe 4 in die Schüssel des Thermomix geben, die Mischung sollte leicht weiß werden.


Mehl und gemahlene Mandeln dazugeben und nochmals 3min Stufe 4 gehen während dieser Zeit die 2 ganzen Eier in die Schüssel geben.


Dann den Vanillezucker und das Zimtpulver zugeben, 1 Min., Stufe 4 mischen.


Eine Teigkugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen.


Backofen auf 180°C vorheizen.


Den Teig während der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.


Rollen Sie es aus, bis Sie eine Dicke von etwa 4 mm erhalten, und stechen Sie die Kekse mit Ausstechformen aus.


Das Backblech buttern und die Kekse darauflegen.


Rasch ein wenig verquirltes Eigelb darüber geben und für 10 bis 12 Minuten in den Ofen stellen.