Erdbeer – Windbeuteltorte

Zutaten:

Boden:

3 Eier

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

4 EL Öl

4 EL Wasser

100 g Mehl

1 TL Backpulver

Prise Salz

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Öl und Wasser zufügen und vorsichtig unterrühren.

Mehl, Backpulver und Salz vermischen und zum Teig sieben.

Vorsichtig unterheben.

Teig in eine mit Backpapier belegte 26-er Springform geben und backen.

Backen:

in einer 26-er Springform

bei 160° C Umluft

etwa 20 Minuten


Zutaten:

Erdbeerpüree:

6 Blatt Gelatine

500 g Erdbeeren

100 g Zucker

Saft von einer halben Zitrone

Gelatineblätter im kalten Wasser einlösen.

Erdbeeren mit Zucker und Zirtonensaft aufkochen.

Fein pürieren.

Gelatineblätter im heißen Püree auflösen.

Auskühlen lassen.

Füllung:

3 Blatt Gelatine

80 g Zucker

400 g Schmand

400 ml Sahne

2 Pck. Sahnesteif

Gelatine im kalten Wasser einweichen.

Zucker mit Schmand vermischen.

Gelatine mit 1 EL Wasser aufkochen.

2 EL Schmandcreme unterrühren 

und dann die Gelatinemasse mit gesamter Schmandmasse vermischen.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Schmandcreme rühren.

Zudem:

1,5 Pck. gefrorene Windbeutel

Fertigstellung: Um den Tortenboden einen Tortenring legen.

Dazwischen eine Trennfolie oder Backpapierstreifen legen, 

damit man schöne saubere Außenkante bekommt. 

Mit der Füllung einen Rand auf den Boden spritzen.

In die Mitte etwa 1/3 des Erdbeerpürees geben.

Auf den Boden die Windbeutel geben. 

Darauf die Füllung verteilen und glatt streichen.

Restliches Erdbeerpüree auf den Kuchen verteilen.

Köstlich!

Fruchtig!

Hübsch!