Das beste Vollkornbrot mit niedrigem GI im Thermomix

Das beste Vollkornbrot mit niedrigem GI im Thermomix. Entdecken Sie das Rezept für das beste Vollkornbrot mit niedrigem GI, einfach und leicht zuzubereiten mit dem Thermomix.

Zutaten (10 Portionen)

  • 50 g geschältes Gerstenmehl
  • 350 g Weizenmehl Typ T150
  • 50 g Haferkleie
  • 50 g Flohsamen
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Agavendicksaft.
  • 1 Päckchen getrocknete Bäckerhefe
  • 350 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Vorbereitung
Geben Sie das Wasser in die Schüssel Ihres Thermomix und erhitzen Sie es 2 Minuten lang bei 37 °C auf Stufe 2.
Wenn die Glocke läutet, Öl, Agavensirup, Mehle, Haferkleie, Gluten, Samen und Salz hinzufügen und 5 Minuten im Kolbenmodus kneten.
Dann eine Form leicht ölen (Olivenöl verwenden) und bemehlen oder Pergamentpapier verwenden.
Wenn die Glocke läutet, leicht mit Weizenmehl Typ T150 bestreuen und 12 Sekunden lang auf Stufe 2 programmieren, um den Teig zu lockern.
Den Teig aus der Schüssel nehmen, ein Stück Teig formen und in die Form geben, 2 Stunden an einem warmen Ort bei 40°C oder Zimmertemperatur gehen lassen.
Ein Förmchen mit Wasser in den Backofen stellen und 20 Minuten bei 220°C garen.
Nach 20 Minuten mit Alufolie abdecken und weitere 20 Minuten garen.