Cannelloni gefüllt mit Hackfleisch und mit Bechamelsauce überbacken

Cannelloni gefüllt mit Hackfleisch und mit Bechamelsauce überbacken

Zutaten für 4 Portionen:

400 g

Cannelloni, ungekocht

400 g

Hackfleisch, gemischt

1 kl. Dose/n

Champignons, oder frische geschnittene

400 g

Tomate(n), frische, gewürfelt

3 m.-große

Zwiebel(n), gewürfelt

2 Zehe/n

Knoblauch, ganz klein geschnitten

2 m.-große

Möhre(n), ganz klein gewürfelt

1 TL, gehäuft

Kräuter, italienisch, getrocknet

50 g

Butter oder Margarine

50 g

Mehl

600 ml

Milch

etwas

Sahne, zum Verfeinern

200 g

Käse, Gouda oder auch Gratinkäse

4 EL

Tomatenmark

3 EL

Öl, zum Anbraten

Verfasser:
Heddu

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit dem heißen Öl krümelig braten. Wenn es richtig schön braun angebraten ist, das Tomatenmark und die abgeschütteten (Sud auffangen) Champignonabschnitte zugeben und einmal kurz mitbraten lassen. Anschließend die klein geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Tomaten, Salz, Pfeffer, ital. Kräuter zugeben und mit dem Champignonsud ablöschen und einköcheln lassen.

Für die Bechamelsauce in einem Topf die Butter auslassen und wenn sie klar ist, das Mehl zugeben und unter rühren aufkochen lassen und die Milch zugeben, wieder kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Evtl. zum Schluss einen Schuss Sahne zum Verfeinern zugeben.

In eine Auflaufform etwas Bechamelsauce geben, die Cannelloni mit dem gut nachgewürzten Hackfleisch füllen und in die Form legen, Hackfleischrest gut verteilen und die restliche Bechamelsauce übergießen.
Den Käse reiben und auf die Sauce geben, evtl. kleine Butterflöckchen zugeben.
Das Ganze bei 180° Umluft/ EH 200° im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten hellbraun backen.

Dazu schmeckt ein schöner Salat sowie auch frisches Baguette.

Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.:

ca. 976