Zutaten:

250g weiche Margarine oder Butter
125g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1/4 TL Zimt
300g Mehl
20g Kakaopulver
4 EL Milch

Außerdem:

100g Zartbitterschokolade
50g Butter

Margarine, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Zimt so lange miteinander verrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Dann wird die Milch eingerührt und zum Schluss Mehl und Kakaopulver dazugeben. Es entsteht ein relativ weicher Teig, aber das muss auch so sein, da es mit dem Spritzbeutel weitergeht.
Der Teig wird nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt und dann werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Ringe gespritzt.

Dann werden die Ringe bei 170 Grad Celsius Heißluft ca 12 Minuten gebacken
Die Ringe gehen beim Backen noch ein bisschen auseinander, also achtet darauf, dass ihr sie nicht zu dicht aneinander aufspritzt und dass sie groß genug sind, dass auch nach dem Backen noch ein Loch in der Mitte ist, sonst sind es ja keine Ringe mehr 😉

Für die Füllung wird die Zartbitterschokolade geschmolzen und die Butter dann eingerührt. Jeweils die Hälfte der Ringe auf der Unterseite mit der Schokomasse bestreichen und die andere Hälfte draufsetzen und andrücken

Guten Appetit

Write A Comment