Zutaten

Für den Teig:
150 g Mehl
½ TL Backpulver
65 g Zucker
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
65 g Butter, in Flöckchen

Für den Belag:
125 g Butter oder Magarine
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er), davon das Eigelb
1 Zitrone(n), den Saft
750 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Grieß
2 TL, gestr. Backpulver
4 Ei(er), davon das Eiweiß als Eischnee

Zubereitung

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Ei, Zucker und Vanillinzucker hineingeben und verrühren. Butterflöckchen auf den Rand setzen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine eingefettete Springform damit auslegen und den Boden bei 200 – 220 °C ca. 15 Min. vorbacken. Für die Quarkcreme die Butter oder Margarine schaumig rühren. Zucker, Vanillinzucker, Eigelb und Zitronensaft dazugeben. Quark, Puddingpulver, Grieß und Backpulver unterrühren. Zuletzt den Eischnee unterziehen. In die Springform füllen. Bei 170 – 180 °C, 60 – 70 Min. backen.

Guten Appetit

Write A Comment