Zutaten
Für den Teig
2 St.Eier
1 TasseZucker
1/2 TasseÖl
2 TasseMehl
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
1 TasseMilch
1 ELKakaopulver
Für die Creme
1/2 lMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
5 ELZucker
250 gButter
500 gMagerquark
Für die Glasur:
400 mlsaure Sahne
1 TafelSchokolade
Drucken

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Zubereitung
Eier, Zucker, Öl, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Milch einfach miteinander verrühren, halbieren und unter die eine Hälfte Kakaopulver rühren.
Den hellen Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech quasi in Haufen geben und dann dazwischen die Hügel den dunklen Teig geben. Bei 180 °C goldbraun backen.
Für die Creme Milch, Puddingpulver und Zucker zu einem Pudding aufkochen, vom Herd nehmen und zu dem noch warmen Pudding Butter und Quark geben. Gut umrühren.
Die Creme auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen.
Schokolade schmelzen und mit der sauren Sahne verrühren.
Die Schokoglasur auf der Creme-Schicht verstreichen. Den Kuchen kalt stellen.

Write A Comment