ZUTATEN:

  1. 500 g Tofu (oder Räuchertofu)
  2. 4 EL Öl
  3. 2 Tomaten, gewürfelt
  4. 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  5. Koriander (je nach Belieben)
  6. Pfeffer
  7. Frittierte Bananen
  8. Evtl. Kräuter und Sojasoße für Tofumarinade

     Für die Polenta:

  • 150 g Maisgrieß
  • 600 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

ZUBEREITUNG:

  1.  Tofu oder Räuchertofu in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten etwas anbraten. Naturtofu zuvor in etwas Sojasoße einlegen oder kräftig mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
  2.  Einen Salat aus Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Pfeffer zubereiten, mit Salz und Öl abschmecken.
  3.  Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Dann die Herdplatte auf kleine Hitze zurückschalten und unter ständigem Rühren nach und nach den Maisgrieß zugeben. Den Deckel auf den Topf legen und die Polenta 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Herd ausschalten und weitere 15 Minuten ziehen lassen.
  4.  Nach der Zubereitung die einzelnen Zutaten in eine Auflaufform schichten: a) Tofu, b) Polenta c) Salat und d) frittierte Banane.
  5.  Im Ofen nur kurz heiß werden lassen und mit Reis servieren.

Link: https://gesundmutter.com/?p=1437

Write A Comment