ZUTATEN

Für den Teig:
250 g Mehl
130 g Puderzucker
100 g Kokosraspeln
40 g Maisstärke
180 g Butter

Außerdem:
Schokolade zum Überziehen
Kokosraspeln zum Verzieren

ZUBEREITUNG

Für den Teig alle Zutaten zu einer homogenen Masse verkneten, in Lebensmittelfolie einwickeln und am besten für ganze 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich die Geschmäcker aller Zutaten verbinden können.
Den Teig zu einer Rolle formen, in gleichgroße Stücke schneiden und von Hand jeweils zu Kipferln formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 °C ca. 10 Minuten backen – die Backzeit hängt davon ab, wie groß und dick die jeweiligen Kipferl sind.
Auskühlen lassen. Die Enden in geschmolzene Schokolade eintauchen und in Kokosraspeln wälzen.

Guten Appetit

Write A Comment