Zutaten

150 g Mehl
100 g Haselnüsse (gemahlen)
250 g Zucker (braun)
250 g Margarine
4 Eier
0.5 TL Vanillemark (getrocknet)
2 EL Kakaopulver
0.5 PK Backpulver
100 g Zartbitterschokolade (gehackt, fein)
400 g Sahne
5 EL Zucker (braun)
1.5 EL Kakaopulver
2 EL Nussmus
4 EL Mandeln (gehackt)
2 PK Sofortgelatine

Zubereitung

1. Schritt
Aus Mehl, Haselnüssen, braunem Zucker, Margarine, Eiern, Vanillemark, 2 EL Kakaopulver und Backpulver kurz einen All-In-Teig rühren. Die gehackte Schokolade unterheben.

2. Schritt
In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 175°C für rund 40 Minuten backen. Bitte regelmäßig das Backergebnis überprüfen und die Stäbchenprobe machen. Je nach Form und Ofen ist die Backzeit sehr unterschiedlich.

3. Schritt
Den Boden in der Form etwas auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen. Anschließend in zwei oder drei Scheiben schneiden.

4. Die Creme:
Sahne steif schlagen. Zucker, Kakaopulver, Nussmus und Mandeln unterheben. Dann mit einem Handrührgerät die Sofortgelatine unterschlagen.

5. Schritt
Die Creme umgehend auf die Tortenböden verteilen, zusammensetzen und die Oberseite mit der restlichen Creme einstreichen.

6. Schritt
Im Kühlschrank 30 Minuten fest werden lassen. Dann die Torte so servieren oder nach Gusto weiter verzieren.

Guten Appetit

Write A Comment