Backzeit: ca. 15 Minuten
Kalorien pro 100 g Partybrötchen ca. 250 cal

Ideal für Partys oder Grillabende: Leckere selbstgebackene Partybrötchen. Die Partybrötchen können je nach Belieben in Sesam, Mohn oder Sonnenblumenkernen gewendet, oder mit Kümmel oder Reibekäse bestreut werden.

Wir verwenden für die Partybrötchen nicht das normale Kuchenmehl Type 405, sondern ein helles Brotmehl Type 550, dadurch bekommen die Minibrötchen einen kräftigeren Geschmack.

Zutaten für ca. 1 kg Partybrötchen / 2 Backbleche:

Für den Vorteig:
2 g frische Hefe (ca. eine Fingerhutmenge)
80 ml = 80 g kaltes Wasser
130 g Weizenmehl Type 550
Für den Teig:
212 g Vorteig
640 g Weizenmehl Type 550
410 g = 410 ml lauwarmes Wasser
35 g frische Hefe
16 g Salz
Als Belag nach Belieben:
Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Kümmel, Reibekäse, Speckwürfel, Schwarzkümmel (das sind die schwarzen Pünktchen auf dem Dönerbrot). Schwarzkümmel sparsam verwenden, da der Geschmack sehr intensiv ist.

Write A Comment