Zutaten

8 große Kartoffel(n)
2 Becher Crème fraîche, oder Sauerrahm
3 Scheibe/n Schinken
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
etwas Dill
Salz und Pfeffer
Butter

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln gründlich waschen, kreuzförmig oben einschneiden und in Alufolie wickeln. Im Ofen ca. 60 Minuten backen.

Die Petersilie und den Schnittlauch grob hacken und den Schinken würfeln.
Kartoffeln aus der Folie entnehmen, eine kleinen Deckel oben abschneiden und vorsichtig aushöhlen, ein kleiner Rand sollte noch vorhanden sein. Die Kartoffelmasse mit einem Stampfer zerdrücken und zusammen mit der Crème fraîche, Petersilie, Dill und Schnittlauch sowie den Schinkenwürfeln vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen und mit Butterflöckchen bestreuen. Bei 200°C etwa 25 Minuten backen, bis sich eine leichte Kruste gebildet hat.

Tipp:
Sehr gut passt auch anstatt des Schinkens frischer Räucherlachs.

Write A Comment