Zubereitung:

Teig:
400 g Mehl
200 g natvies Olivenöl extra Leccino oder 250 g Butter
1 Prise Salz
200 ml frischer Schlagsahne
1 EL Essig

Die Creme:
100 ml Schlagsahne
100 g Mascarpone
300 ml Milch
1 Vanilienpuding
4 EL Zucker
4EL Puderzucker
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Mehl mit Salz vermengen und mit restlichen Zutaten zu einem Teig kneten.
Teig in einer Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrak ruhen lassen.
Auf einer bemehlen Fläche den Teig 2-3 mm dick und 25 mm breiten Streifen ausrollen.
Die Teig Streifen auf Schaumrollenformen wickeln.
Auf einen mit Backpapier belegten Backblech setzten und mit verqiultem Ei bestreichen und 25 Minuten kühl lagern.
Backofen auf 200 aufheizen.
Die Schaumrollen circa 20 Minute backen, noch heißt von den Formen nehmen und auskühlen lassen.
Puding kochen undsofort mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen.
Sahne steif Schlagen.
Mascarpone mit Puderzucker und Puding glatt rühren,  die Schlagsahne vorsichtig unterheben.
Mit der Creme die Hohlräume der Rolle füllen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit

Write A Comment