6 Portionen
250 g Mascarpone
100 ml Orangensaft
100 g Zucker
1/2 TL Zimt
500 g Magerquark
1 Becher Sahne
4 Orangen
4 EL Orangensaft
4 EL Zucker
1 TL Butter
1 Päckchen Feine Obladen Lebkuchen (200 g)

Zubereitung

Mascarpone, Orangensaft, Zucker, Zimt und Quark in eine Schüssel geben und mit einem Löffel zu einer glatten Creme verrühren.

Sahne aufschlagen und unter die Creme heben.

Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Orangensaft und Zucker in einer Pfanne karamellisieren – Vorsicht, Karamell wird schnell dunkel. Butter einrühren und die Orangenscheiben in das Karamell legen.

Lebkuchen zerteilen und einige Stücke in Schüsselchen geben. Karamellorangen auf den Lebkuchen legen und mit Mascarponecreme bedecken. Die gleiche Schichtung noch einmal durchführen. Mit einigen Lebkuchenbröseln dekorieren.

Tipp
Dieses Rezept wurde von Köchin Ulrike Schmitt kreiert, die vielfältige und leckere Gerichte in der Alnatura Versuchsküche entwickelt.

Guten Appetit

Write A Comment