Ihr benötigt für 6-8 Portionen :

♡ 100 g Zartbitter Schokolade
♡ 2 EL Kakaopulver, ungesüßt
♡ 500 g Milch
♡ 35 g Speisestärke
♡ 1 TL Vanillezucker
♡ 20 g Zucker
♡ 100 g Nougat
♡ Prise Zimt
♡ Prise Nelkenpulver
♡ 300 g Sahne
♡ 100 g Frischkäse
♡ 2 Pk. Sahnesteif
♡ 40 g Zucker
♡ 1 Glas Kirschen
♡ 25 g Vanillepuddingpulver oder
optional anstelle der Kirschen + Puddingpulver 1 Glas Kirschgrütze

Zubereitung

Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.
Rühraufsatz einsetzen.
Milch, Vanillezucker, Stärke und 20 g Zucker hinzufügen und 7 Min. / 100° / Stufe 2 aufkochen.
Rühraufsatz entfernen.
Nougat in Stücken und die Prise Zimt und Nelkenpulver zugeben und 15 Sek. / Stufe 3 unterrühren.
Jetzt nochmal 2 Sek. / Stufe 4 mixen.
Umfüllen, erkalten lassen. Mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet.
Sahne mit Zucker und Sahnesteif  in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Rühraufsatzes bei Stufe 3,5 steif schlagen.
Frischkäse zugeben und 10 Sek. / Stufe 3 unterrühren.

Umfüllen.
Kirschen mit dem Puddingpulver in den Mixtopf geben und  6 Min. / 100° / Linkslauf / Sanftrührstufe andicken. Umfüülen, etwas abkühlen lassen.
Die Kirschen, dann die Sahnecreme schichten. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde kühl stellen.
Dann zuletzt den Schokopudding aufschichten.

In eine großen Schale angerichtet sieht sehr hübsch aus oder direkt einzelne Gläser anrichten.

Nach Belieben verzieren.
Ich habe hier Sahnetuffs und Kakaobohnensplitter gewählt.

Guten Appetit

Write A Comment