Zutaten 

250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
65 g Zucker
1 Ei(er)
125 g Butter
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
75 g Butter
750 g Quark
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er)
3 EL Speisestärke
1 Eigelb

Zubereitung

Teigzutaten (250 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 65 g Zucker, 1 Ei und 125 g Butter) rasch verkneten und in eine gefettete Springform geben.
Kirschen abtropfen lassen – Saft auffangen.
1 EL Puddingpulver mit 5 EL Saft anrühren. Übrigen Saft aufkochen, angerührtes Puddingpulver zufügen, unter Rühren kurz aufkochen. Kirschen zufügen.
Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und unter die Kirschen rühren.
Auf den Teig die Kirschmasse geben.
Butter zerlassen, mit Quark, Zucker, Eiern und übrigem Puddingpulver verrühren. Quarkmasse auf die Kirschen geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 60 Minuten backen.
Eigelb mit 1 TL Wasser verquirlen, auf den Kuchen streichen und nochmals 15 – 30 Minuten backen.
Kuchen in der Form richtig abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen.

Guten Appetit

Write A Comment