Zutaten 

750 g Champignons, klein
2 m.-große Zwiebel(n)
125 g Kirschtomate(n) oder kleine Tomaten
4 Schweineschnitzel, (á 175 g)
Salz und Pfeffer, schwarzer
3 EL Mehl
20 g Mehl
3 EL Öl
4 Wacholderbeere(n)
1 Lorbeerblatt
1 TL Majoran, getrocknet
¼ TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Tomatenmark
200 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
4 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck)
Fett, für die Form

Zubereitung

Pilze putzen, evtl. waschen. Zwiebeln schälen, würfeln. Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In 3 EL Mehl wenden, etwas abklopfen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite 1 – 2 Minuten anbraten, herausnehmen.

Pilze im Bratfett anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Wacholder, Lorbeer, Majoran, Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren. 20 g Mehl darüber stäuben, anschwitzen. 300 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten zugeben.

Schnitzel in eine gefettete Auflaufform legen. Die Soße darüber gießen. Speck darauf legen. Im heißen Ofen (E – Herd 200°) 50 – 60 Minuten backen. Nach 25 – 30 Minuten zudecken. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Spätzle.

Guten Appetit

Write A Comment