Zutaten
4 St.Hähnchenbrustfilets
300 gKäse, geraspelt
100 gSchinken
2Eier
2 ELsaure Sahne oder Schmand
2 ELMehl
Salz
Pfeffer
Gewürze nach Geschmack
Drucken

Zubereitung
Eine Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
Das gewaschene Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden und nach Geschmack leicht salzen und pfeffern.
Die Eier mit saurer Sahne verrühren – und wieder nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbruststücke in Mehl wenden, durch verschlagenes Ei ziehen und in die Springform legen.
Mit geriebenem Käse bestreuen und Schinkenscheiben darüber legen. Alles wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Falls etwas von dem Ei übrig bleibt, kann man es noch darüber gießen.
Mit Alufolie abdecken und bei 220°C backen. Zum Schluss die Folie abnehmen und noch mit Käse bestreuen. Kalt oder warm servieren. Guten Appetit!

Write A Comment