Zutaten für
1


Portionen
150 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er), getrennt
100 g Margarine oder Butter
1 Prise(n) Salz
200 g Zucker
100 g Mandel(n), Blättchen
1 Glas Stachelbeeren
2 Pck. Sahnesteif
500 ml Sahne
evtl. Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten

Ruhezeit ca. 1 Stunde

Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mit dem Knethaken alle Zutaten für den Teig (Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Vanillezucker, 5 Eigelbe, Margarine und die Prise Salz) verkneten und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen (26 cm) verteilen.
Die 5 Eiweiß steif schlagen, nach und nach die 200 g Zucker dazugeben. Wenn der Eischnee nicht so steif wird, einige Spritzer Zitronensaft zugeben. Masse teilen und je eine Hälfte auf jedem Mürbeteig verstreichen. Mandelblättchen drüberstreuen und ab damit in den Ofen, bei Heißluft 160-170 Grad ca. 30 Minuten (Baiser soll Farbe bekommen). Aus den Formen nehmen und abkühlen lassen.
Stachelbeeren abtropfen lassen. Sahne mit Sahnesteif schlagen, danach die Stachelbeeren unterheben, auf einem Boden verteilen. Den zweiten Boden in 12 Stücke schneiden und auf die Füllung legen, kaltstellen.
Anstatt Stachelbeeren kann man auch Sauerkirschen nehmen.

Write A Comment