Zutaten

  • 2 Karotte(n)
  • 1 Bund Lauchzwiebel(n)
  • 200 g Sojasprossen
  • 200 g Glasnudeln oder Eiernudeln
  • Wasser
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch vom Rind
  • Salz und Pfeffer
  • Sojasauce
  • Sesamöl

Zubereitung

Die Karotten schälen und in feine Stifte hobeln. Die Lauchzwiebeln putzen und schräg in Stücke schneiden. Die Sprossen abtropfen lassen. 
Die Nudeln in mundgerechte Stücke brechen. Mit kochendem Wasser übergießen und ca. 2 Minuten einweichen, danach abgießen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch krümelig anbraten und herausnehmen. Die Lauchzwiebeln im Bratfett bissfest anschwitzen. Karotten und Sojasprossen zufügen, kurz mitgaren. 
Hackfleisch und Glasnudeln untermischen und bei starker Hitze weitere 5 Min. braten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Sesamöl kräftig abschmecken.

Write A Comment