ZUTATEN:

FÜR DEN SIRUP:
400 Gramm Zucker
500 ml Wasser
5-6 Tropfen Zitronensaft

FÜR DEN TEIG:
3 Eier
150 Gramm Zucker
220 Gramm Joghurt
100 ml Öl
150 Gramm Grieß
100 Gramm Mehl
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver

 

ZUBEREITUNG:

Als erstes bereiten Sie den Sirup zu. Geben Sie den Zucker und das Wasser einem Kochtopf zu und lassen Sie es 5 Minuten kochen. Geben Sie den Zitronensaft dazu und lassen Sie es ungefähr 2 Minuten weiter kochen. Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd und lassen Sie es kühlen.
Dann geben Sie nacheinander alle Zutaten für den Teig einer Schale zu rühren Sie es ordentlich. Geben Sie den Teig in das Glasblech und backen Sie es bei 170 Grad vorgeheizten Ofen ungefähr 30 Minuten.
Als letztes lassen Sie den Kuchen ungefähr 3-5 Minuten kühlen. Schneiden Sie es in Stücke und geben Sie den abgekühlten Sirup darüber. Lassen Sie den es ungefähr 2 Stunden einziehen. Der türkische Grießkuchen ist fertig zum servieren.

Write A Comment