ZUTATEN( 4 Portionen):

  • 1 Bio-Limette
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Zweige Zitronenthymian
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 4 Rotbarbenfilets (Doppelfilets à ca. 180 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Joghurtbutter
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 EL rosa Pfefferbeeren

ZUBEREITUNG:

  1. Limette und Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln.
  2. Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Fischfilets abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin auf der Hautseite 2-3 Minuten braten, dann wenden und noch 1 Minute fertigbraten.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Fischfilets aus der Pfanne nehmen und darauflegen. Im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft: 60 °C, Gas: Stufe 1) warm halten.
  5. Butter in der Pfanne erhitzen. Limetten- und Zitronenscheiben sowie Thymian darin kurz anbraten. Zucker zugeben und alles unter Rühren 3-4 Minuten braten.
  6. Auf eine Platte geben und die Fischfilets darauf verteilen. Pfefferbeeren und Mandelblättchen darüberstreuen und servieren.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=1431

Write A Comment