Zutaten

150 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
3 EL Rohkakao oder Backkakao
2 Eier
1 Prise Salz
150 ml Espresso
50 g weiche Butter
80 g Kokosblütenzucker
100 g Kuvertüre Zartbitter

Anleitungen

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Backform einfetten und mit Gries ausstreuen.

Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. In einer zweiten Schüssel Eier, weiche Butter und Zucker schaumig schlagen. Dann Espresso und Salz dazugeben und vermischen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Nun das Mehl nach und nach unterrühren. Den fertigen Teig in die Form Füllen und für 40-50 Minuten im Ofen backen. Mit eine Holzstäbchen testen, ob er durchgebacken ist.

Am Schluss die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und über den ausgekühlten Kuchen gießen.

Rezept-Anmerkungen
Sollte der Teig noch zu dickflüssig sein, könnt ihr noch etwas Wasser oder Milch dazugeben, bis er eine dickflüssige, Rührteig-Konsistenz hat.

Butter kann durch Kokosöl oder Rapsöl ersetzt werden. Statt Eiern könnt ihr ein Chia-Ei aus 2 EL Chiasamen und 6 EL Wassern nehmen. Dann würde ich zusätzlich noch 1 EL Speisestärke in den Teig geben.

Guten Appetit

Write A Comment