ZUTATEN( 4 Portionen):

  • 1 Tasse Bulgur gemahlen
  • 1 Tasse Wasser kochend
  • 1 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Salça (türkisches Tomatenmark)
  • 1 Esslöffel Paprikamark scharf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Oregano getrocknet
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Granatapfelsirup
  • 0,5 Bund Petersilie fein geschnitten
  • 1 Stück Kopfsalat
  • 4 Stück Wrap

ZUBEREITUNG:

  1. Bulgur in eine grosse Schüssel geben, mit dem kochenden Wasser bedecken und zum quellen ca. 30 Min. mit einem Geschirrtuch abgedeckt zur Seite stellen. In der Zwischenzeit Kopfsalat putzen, trocknen und kleinschneiden.
  2. Tomatenmark, Paprikamark, Salz, Oregano und Pfeffer zum Bulgur geben und mit der Hand verkneten (ich empfehle einen Einweghandschuh überzuziehen) bis alles gut vermischt ist.
  3. Die Masse in vier Teile teilen und je mittig auf die Wraps verteilen. Je einen Esslöffel Zitronensaft, Granatapfelsirup und etwas Petersilie, sowie den geschnittenen Salat hinzufügen und aufrollen.
  4. Quer anschneiden und mit Granatapfelsirup und Petersilie anrichten.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=1300

Write A Comment