Zutaten

Apfelgrütze:
500 g Äpfel
125 ml Apfelsaft oder Weißwein
1 Pck. Dr. Oetker Rote Grütze mit Himbeer-Geschmack
4 EL Zucker
375 ml Apfelsaft

Sahnige Soße:
1 Pck. Dr. Oetker Dessert-Soße Vanille-Geschmack zum Kochen
2 gestr. EL Zucker
450 ml Milch
100 g kalte Schlagsahne
etwas gemahlener Zimt

Zubereitung

1 Apfelgrütze
Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Apfelstücke in 125 ml Apfelsaft oder Weißwein kurz dünsten, auf einem Sieb abtropfen lassen und den Sud auffangen.

2 Rote-Grütze-Pulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL von dem Apfelsaft glatt rühren. Sud mit restlichem Apfelsaft aufkochen, vom Herd nehmen, angerührtes Pulver einrühren und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Apfelstücke unterheben.

3 Sahnige Soße
Soßenpulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL von der Milch glatt rühren. Übrige Milch in einem Kochtopf aufkochen, vom Herd nehmen und angerührtes Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Soße unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Frischhaltefolie direkt auf die Soße legen und erkalten lassen. Sahne steif schlagen, unter die kalte Soße rühren und mit Zimt abschmecken.

4 Grütze in Dessertgläser oder eine Glasschale füllen und nach Wunsch mit Apfelspalten garnieren und mit der Dessert-Soße servieren.

Guten Appetit

Write A Comment